Sechstagerennen Amsterdam

2. Nacht

Die Schweizer Bruno Risi und Franco Marvulli übernehmen in der zweiten Nacht die Führung von Robert Slippens und Danny Stam.
Leif und sein Partner Erik Zabel konnten sich vom vierten auf den dritten Platz verbessern.

Stand nach der 2. Nacht:
1. Bruno Risi/Franco Marvulli (Schweiz) 120 Pkte.
2. Iljo Keisse/Robert Bartko (Belgien/Potsdam) 118 Pkte.
3. Erik Zabel/Leif Lampater (Unna/Schwaikheim) 107 Pkte.
1 Runde zurück:
4. Robert Slippens/Danny Stam (Niederlande) 92 Pkte.
5. Peter Schep/Jens Mouris (Niederlande) 54 Pkte.
2 Runden zurück:
6. Leon van Bon/Wim Stroetinga (Niederlande) 41 Pkte.
7. Paolo Bettini/Juan Llaneras (Italien/Spanien) 38 Pkte.
8. Jos Pronk/Mathé Pronk (Niederlande) 33 Pkte.
3 Runden zurück:
9. Kenny DeKetele/Tim Mertens (Belgien) 48 Pkte.
5 Runden zurück:
10. Kenny van Hummel/Andreas Beikich (Niederlande/Titz) 21 Pkt.
11. Pim Ligthart/Jef Vermeulen (Niederlande) 21 Pkte.
12. Daniel Musiol/Aart Vierhouten (Cottbus/Niederlande) 17 Pkte.
6 Runden zurück:
13. Marc Hester/Bastiaan Giling (Dänemark/Niederlande) 41 Pkte.

 

Homepage Amsterdam