Sechstagerennen Amsterdam

3. Nacht

Das belgisch-deutsche Team, die Vorjahressieger, Iljo Keisse und Robert Bartko gehen am dritten Tag in Führung vor den Holländern, ebenfalls in der Nullrunde, Robert Slippens und Danny Stam.
Mit einer Runde Rückstand liegt das schweizerische Duo Bruno Risi und Franco Marvulli auf dem dritten Platz und Leif mit Erik Zabel auf dem vierten Platz.

Stand nach der 3. Nacht:
1. Iljo Keisse/Robert Bartko (Belgien/Potsdam) 165 Pkte.
2. Robert Slippens/Danny Stam (Niederlande) 135 Pkte.
1 Runde zurück:
3. Bruno Risi/Franco Marvulli (Schweiz) 152 Pkte.
4. Erik Zabel/Leif Lampater (Unna/Schwaikheim) 143 Pkte.
2 Runden zurück:
5. Peter Schep/Jens Mouris (Niederlande) 72 Pkte.
4 Runden zurück:
6. Leon van Bon/Wim Stroetinga (Niederlande) 63 Pkte.
7. Paolo Bettini/Juan Llaneras (Italien/Spanien) 50 Pkte.
8. Jos Pronk/Mathé Pronk (Niederlande) 35 Pkte.
5 Runden zurück:
9. Kenny DeKetele/Tim Mertens (Belgien) 67 Pkte.
7 Runden zurück:
10. Kenny van Hummel/Andreas Beikich (Niederlande/Titz) 60 Pkt.
8 Runden zurück:
11. Pim Ligthart/Jef Vermeulen (Niederlande) 32 Pkte.
9 Runden zurück:
12. Marc Hester/Bastiaan Giling (Dänemark/Niederlande) 72 Pkte.
13. Daniel Musiol/Aart Vierhouten (Cottbus/Niederlande) 35 Pkte.

 

Homepage Amsterdam