Sechstagerennen Amsterdam

4. Nacht

Iljo Keisse und Robert Bartko weiter in Führung. Leif und Erik Zabel sicherten sich den Sieg im Madisonrennen vor Bruno Risi/Franco Marvulli und Peter Schep/Jens Mouris und liegen damit im Gesamtklassement nun auf dem dritten Platz.

Stand nach der 4. Nacht:
1. Iljo Keisse/Robert Bartko (Belgien/Potsdam) 216 Pkte.
2. Bruno Risi/Franco Marvulli (Schweiz) 200 Pkte.
1 Runde zurück:
3. Erik Zabel/Leif Lampater (Unna/Schwaikheim) 179 Pkte.
4. Robert Slippens/Danny Stam (Niederlande) 164 Pkte.
2 Runden zurück:
5. Peter Schep/Jens Mouris (Niederlande) 96 Pkte.
5 Runden zurück:
6. Paolo Bettini/Juan Llaneras (Italien/Spanien) 87 Pkte.
7. Leon van Bon/Wim Stroetinga (Niederlande) 75 Pkte.
6 Runden zurück:
8. Kenny DeKetele/Tim Mertens (Belgien) 92 Pkte.
9. Jos Pronk/Mathé Pronk (Niederlande) 39 Pkte.
10 Runden zurück:
10. Kenny van Hummel/Andreas Beikich (Niederlande/Titz) 78 Pkt.
11. Pim Ligthart/Jef Vermeulen (Niederlande) 56 Pkte.
11 Runden zurück:
12. Marc Hester/Bastiaan Giling (Dänemark/Niederlande) 86 Pkte.
13. Daniel Musiol/Aart Vierhouten (Cottbus/Niederlande) 43 Pkte.

 

Homepage Amsterdam