Sechstagerennen Gent

3. Nacht

Foto: Karl Franke
Foto: Karl Franke

Auch nach der dritten Nacht liegt das Team Iljo Keisse/Robert Bartko in Führung gefolgt von Leif und Erik Zabel die ebenfalls ihren zweiten Platz verteidigten.

Stand nach der 3. Nacht:
1 Iljo Keisse/Robert Bartko (Belgien/Potsdam) 215 Pkte.
1 Runde zurück:
2 Erik Zabel/Leif Lampater (Unna/Schwaikheim) 172 Pkte.
3 Kenny de Ketele/Andreas Beikirch (Belgien/Titz) 156 Pkte.
4 Bruno Risi/Alexander Aeschbach (Schweiz) 118 Pkte.
3 Runden zurück:
5 Danny Stam/Peter Schep (Niederlande) 91 Pkte.
4 Runden zurück:
6 Luke Roberts/Marc Hester (Australien/Dänemark) 112 Pkte.
5 Runden zurück:
7 Tim Mertens/Andreas Müller (Belgien/Österreich) 136 Pkte.
7 Runden zurück:
8 Casper Jørgensen/Jens-Erik Madsen (Dänemark) 135 Pkte.
11 Runden zurück:
9 Leon van Bom/Pim Ligthart (Niederlande) 129 Pkte.
13 Runden zurück:
10 Dimitri de Fauw/Steven Deneef (Belgien) 96 Pkte.
11 Angelo Ciccone/Fabio Masotti (Italien) 65 Pkte.
31 Runden zurück:
12 Nicky Cocquyt/Ingmar Depoortere (Belgien) 75 Pkte.


Homepage Gent