Sechstagerennen Rotterdam

1. Nacht

Nach der ersten Nacht liegen Leif und sein Schweizer Partner Franco Marvulli mit einer Runde Rückstand auf dem dritten Platz. Die Führung im Gesamtklassement sicherten sich Olaf Pollack und Wim Stroetinga vor Peter Schep und Juan Llaneras.

Stand nach der 1. Nacht:
1. Olaf Pollack/Wim Stroetinga (Kolkwitz/Niederlande) 65 Pkte.
2. Peter Schep/Juan Llaneras (Niederlande/Spanien) 46 Pkte.
1 Runde zurück:
3. Leif Lampater/Franco Marvulli (Schwaikheim/Schweiz) 72 Pkte.
4. Bruno Risi/Danny Stam (Schweiz/Niederlande) 40 Pkte.
5. Leon van Bon/Kenny de Ketele (Niederlande/Belgien) 31 Pkte.
6. Matthé Pronk/Jos Pronk (Niederlande) 30 Pkte.
7. Robert Bartko/Andreas Beikirch (Potsdam/Titz) 30 Pkte.
2 Runden zurück:
8. Kenny van Hummel/Alexander Aeschbach (Niederlande/Schweiz) 22 Pkte.
9. Andreas Müller/Aart Vierhouten (Österreich/Niederlande) 9 Pkte.
3 Runden zurück:
10. Geert-Jan Jonkman/Marc Hester (Niederlande/Dänemark) 33 Pkte.
11. Pim Ligthart/Jeff Vermeulen (Niederlande) 7 Pkte.
4 Runden zurück:
12. Thomas Dekker/Jens Mouris (Niederlande) 20 Pkte.
13. Bas Gilling/Dimitri de Fauw (Niederlande/Belgien) 12 Pkte.

 

Homepage Sechstagerennen Rotterdam